Direkt zum Hauptbereich

Posts

Video Specials

{DIY} Kinderknete selber machen

  Jedes Kind liebt es mit Knete zu spielen, aber das ist auch gut so. Knete fördert auf spielerische Weise die Motorik und Kreativität der Kleinen. Der Vorteil bei selbstgemachter Knete ist auch, dass wir genau wissen, welche Inhaltsstoffe enthalten sind. Denn die gekauften Kneten sind meist gar nicht so ungiftig und voll mit Farb- und Konservierungsstoffen.  Das brauchst du: 300 g Mehl 100 g Salz 10 g Zitronensäure in Pulverform 3 EL neutrales Öl 250 ml kochendes Wasser natürliche Lebensmittelfarbe Mixer Handschuhe verschließbare Gläser So geht's: Die trockenen Zutaten vermischen. Das Öl hinzugeben und mit einem Mixer nach und nach das kochende Wasser unterkneten, bis eine geschmeidige weiche Knetmasse entsteht. Ist der Teig zu weich, einfach noch etwas Mehl einarbeiten. Dann den fertigen Teig auf mehrere Schüsseln aufteilen und die gewünschten Lebensmittelfarben hinzufügen. Beim Einarbeiten der Farbe in den Teig am besten Handschuhe tragen. In saubere verschließbare Gläser füllen

Aktuelle Posts

Baked Oatmeal: Frühstücksauflauf mit Haferlfocken

Zitronen Kokos Kuchen mit Avocado

{DIY} Bienenwachstücher selber machen

Last Minute Geschenkidee: Selbstgemachte Schokolade

{DIY} Geschenkidee: Getauchte Kerzen

Lebkuchenstangerl mit Schokoglasur

Adventskranz 2020

Reisauflauf mit Äpfel

kleine Brownie Torte mit Topfentopping und Erdbeeren