Dienstag, 26. November 2019

{DIY} hängender Adventskalender am Kleiderbügel


Bald ist Weihnachten, aber noch früher müssen die Adventskalender fertig sein. Jedes Jahr aufs Neue bereiten wir unseren Liebsten damit eine Freude, jeden Tag ein Türchen mit kleinen Überraschungen öffnen zu können. Mit dem Adventskalender läuten wir den Countdown für Weihnachten ein. 




Das brauchst du:
Kleiderbügel aus Holz
kleine Kartonschachteln (zB. hier)
Zahlenaufkleber (zB. hier)
buntes Garn
Schere
Füllung nach Belieben
Weihnachtsschmuck
Tannenzweige
feiner Draht


So geht's:
Die Schachteln werden mit den Zahlen beklebt oder mit einem Stift beschriftet. Dann werden die Schachteln mit den gewünschten Überraschungen befüllt. Je nach Kleiderbügel wird ein Stück Garn daran befestigt, woran die Schachteln gebunden werden. Die Schachteln werden wie kleine Päckchen zusammen gebunden und nach und nach in unterschiedlichen Höhen an dem Garn des Kleiderbügels befestigt. Diese Garn wird mit Tannenzweigen und einem feinen Draht verziert. Zum Schluss wird der Adventskalender mit etwas Weihnachtsschmuck dekoriert. 



Liebe Grüße

Eure



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen