Mittwoch, 4. Juni 2014

Mini Nektarinen Cakes


Zurzeit bin ich wieder total in Backlaune und zaubere gerne schnelle kleine Küchlein mit frischen Früchten. Ich bin ja eher ein Obstkuchenesser als ein Schokoladekuchentiger. Diese Küchlein waren im handumdrehen fertig und sind echt lecker. Nicht zu schwer für heiße Tage draußen, da tut man sich doch mit einem schweren Schokolade- oder Sahnekuchen nichts Gutes. Seit ihr auch eher die Obstkuchentiger als Schokoladekuchenfreaks?



für ca. 6 Küchlein

100 g Butter

2 Eier
2 Nektarinen
100g Mehl
1 Prise Salz
100 g Staubzucker
1 Pkg Vanillezucker

1 TL Backpulver

Schale einer halben Zitrone



Weiche Butter mit Zucker, Vanillezucker, etwas Salz und geriebene Zitronenschale schaumig rühren. Die Eier trennen und die Dotter nach und nach in die Zuckermasse rühren, bis sie schaumig wird.

Eiklar zu Schnee schlagen und ebenfalls unter die Dottermasse heben. 

Danach das Mehl und das Backpulver unterrühren und die gesamte Masse nochmals gut durchrühren.

Dann den fertigen Teig in die Papierförmchen bis zur Hälfte füllen und Nektarinenscheiben in den Teig drücken.

Im vorgeheizten Ofen bei 190°C ca. 15-20 Minuten auf der mittleren Schiene backen.

Ausgekühlt mit Staubzucker bestreuen.






Kommentare:

  1. hallöchen, bin neu dabei deinen blog zu verfolgen und habe dieses rezept gesehen...meine frage ist, kann ich auch muffinformen nehmen? habe solche papierformen nicht zu hause :)
    lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo :)
      oh das freut mich aber dass du meinem Blog folgst! Danke :)
      na klar kannst du da auch muffinförmchen nehmen, das funktioniert auch :)
      lg Jasmine

      Löschen
  2. Hey, in deiner Zutatenliste steht nur der Vanillezucker. Wie viel "normaler" Zucker muss da rein?

    LG Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole! Hab grad nochmal nachgesehen. Ich glaub du hast da was überlesen. 100 g Staubzucker kommt rein :) Würde mich sehr über eine Antwort freuen, wie sie geschmeckt haben, falls du sie nachbäckst.

      LG Jasmine

      Löschen
  3. Hallihallo Jasmine,

    schon des Öffteren hab ich jetzt deine Muffins / Cupcakes probiert und sie schmecken jedes mal genial. Allerdings sehen deine in diesen tollen Förmchen immer sehr toll aus (jaja, auch das Auge isst mit ;-) ). Wo bekommst du diese denn her und kann man sie mehrmals oder nur einmalig verwenden?

    Grüße und danke für deine absolut tolle Seite,

    Didi

    AntwortenLöschen
  4. hallo Didi!

    Danke dass du meine Muffins und Cupcakes schon mal ausprobiert hast und sie dir schmecken. Meine Förmchen kauf ich immer unterschiedlich ein. Meine Lieblingsshops sind zb. der Onlineshop Blueboxtree, dann kauf ich sie auch manchmal im Nanu Nana, die haben auch manchmal tolle, die auch gar nicht so teuer sind im Vergleich zu den Onlineshops, sowie der DM hat auch tolle Tulpenförmchen. Oder dort wo ich arbeite gibts auch welche, das ist ein super tolles Dekogeschäft namens "ediths".
    Vielleicht hast du ja mal Lust deine nachgebackenen Cupcakes auf meiner Facebook Seite zu posten. Würde mich sehr darüber freuen, auch dass du hoffentlich zukünftig noch was nach bäckst :)

    GLG Jasmine
    Danke dass du meine Seite besuchst :)

    AntwortenLöschen