Samstag, 14. Juni 2014

{DIY} Kräuter- & Gemüse Be(e)tt


Heute zeig ich euch was man aus einem alten Kinderbett machen kann, denn es wäre viel zu Schade, so was Tolles auf den Sperrmüll zu bringen. Das tolle Bettchen steht bei meiner (fast) Nachbarin auf der Terrasse. 


Natürlich könntet ihr das Bett auch mit tollen Blumen bepflanzen, aber als Gemüsebeet ist es für mich top gelöst. Wichtig ist auf jeden Fall, dass ihr dass Bett gut mit einer Folie auslegt, damit das Bett nicht ständig mit feuchter Erde in Berührung kommt. Wichtig ist es auch, dass an der Unterseite des Bettchens Löcher gebohrt werden, damit das Wasser vom Gießen oder auch bei Regen abfließen kann, so dass es nicht im Wasser steht. Die Folie klebt ihr am besten an den Rändern noch mit starkem Isolierband ab und tackert oder hämmert es am Holzrahmen fest. Mit Erde befüllen und nach Belieben bepflanzen. 



Ich hoffe ich konnte euch wieder etwas Inspiration schenken und bedanke mich noch bei der lieben Petra für die Erlaubnis der Fotoaufnahmen :)

Kommentare: