Dienstag, 14. Januar 2020

{DIY} schnell gebautes Wandregal zum Aufhängen



Regale räumen nicht nur auf, sie setzen auch Deko und persönliche Elemente in Szene. Regale gibt es in jedem Möbelgeschäft zu kaufen, doch sind sie meist nie in der Form und gewünschten Größe erhältlich, die gerade benötigt wird. Die einfachste Lösung ist es, sie selbst zu bauen. 




Das brauchst du:
Holzbrett
Stichsäge
Schleifpapier
weiße Lasur
Pinsel
Makramee Garn
Bohrmaschine
Hakenschrauben, Dübel
Wasserwaage


So geht's:
Aus einem Holzbrett wird das Regal in gewünschter Größe zugesägt. In jede Ecke wird in gleichem Abstand ein Loch in passender Größe zum Garn gebohrt. Die Kanten und die Löcher werden mit dem Schleifpapier behandelt. Das Regal wird anschließend mit weißer Lasur lasiert. Durch jedes Loch wird nun ein langer Strang vom Garn gefädelt und an der Unterseite doppelt fest geknotet. In die Wand werden 2 Löcher gebohrt und mit Dübel sowie Hakenschrauben fixiert. Dann wird das Regal mit einer Wasserwaage an die Wand gehalten und die Stränge in gewünschter Höhe zusammen geknotet. Der Rest wird mit der Schere abgeschnitten. 



Liebe Grüße

Eure


1 Kommentar: