Freitag, 25. Oktober 2019

Saftiger Kürbis Marmorkuchen


"Herbstzeit ist Kürbiszeit! - Dieser saftige Kürbis Kuchen ist ein leckerer Sonntagskuchen!"


Zutaten für eine Kastenform 30cm:
350 g Kürbispüree (Hokkaido)
4 Eier
160 g Birkenzucker
100 g geriebene Haselnüsse
500 g Dinkelmehl
260 ml Sonnenblumenöl
1 EL Backpulver
1/2 TL Kurkuma
1 Prise Salz
3 EL Backkakao
4 -5 EL Milch


Zurbereitung:
Den Backofen auf 160° vorheizen. Einen ganzen Kürbis waschen, halbieren und die Kerne entfernen. Dann in Stücke schneiden und auf ein Backblech mit Backpapier legen. Im Ofen ca. 40 Minuten weich backen und eventuell mit Alufolie abdecken. Dann den Kürbis in eine Schüssel geben und mit dem Pürierstab pürieren. Eine Kastenform mit Butter einfetten und den Backofen auf 180° erhöhen. 

Die Eier mit dem Zucker schaumig schlagen. Die gemahlenen Haselnüsse mit dem Mehl, Backpulver, Salz und Kurkuma vermischen und nach und nach mit dem Öl zur Masse geben und verrühren. 350 g vom Kürbis-Püree zum Teig geben und vermischen. Das restliche Püree kann für eine Suppe, etc. verwendet werden. 2/3 vom Teig in die Form geben. Den restlichen Teig mit dem Kakao Pulver und der Milch vermischen. Auf den hellen Teig geben und mit einem Stäbchen in Kreisen durch den Teig fahren. Im vorgeheizten Backofen ca. 50-60 Minuten backen und nach 2/3 der Zeit mit Alufolie abdecken. Stäbchenprobe machen. Den Kuchen komplett auskühlen lassen, bevor er aus der Form genommen wird. Zum Schluss mit Staubzucker bestreuen. 



Liebe Grüße

Eure


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen