Donnerstag, 16. August 2018

{DIY} Schälchen aus Beton


So schön können graue Wohnaccessoires sein! 
Keine Frage, der kühle aber doch warme Werkstoff Beton liegt nach wir vor im Trend. Dazu ist das Beton Gießen auch noch kinderleicht und macht total viel Spaß. Es loht sich also ein paar Formen anzusammeln, an denen ausgetestet werden kann. Auch meine Schalen sind leicht nachzubasteln. 





Das brauchst du:
Acrylformen (zB. Kugelhälften)
Betonmischung (zB Grauzement)
Speiseöl
verschiedene Farben
Pinsel
feines Schleifpapier
Kübel zum Anmischen
Steine als Beschwerung


So geht's:
Für einen stabilen Stand werden die Acrylformen in diverse Schüsseln gestellt und mit Speiseöl eingepinselt. Auch die Formen, die hinein gedrückt werden, werden auf der Unterseite mit Öl bepinselt. Das Speiseöl dient dafür, dass sich die Schalen gut von der Form lösen lassen. Als Beschwerung werden zB. Steine hergerichtet. Anschließend wird etwas Betonmischung angerührt und 3/4 der ersten Form damit befüllt. Die kleinere Acrylform wird dann in die Betonmischung gedrückt und mit Steinen beschwert. Dabei beachten, dass die Form schön mittig gesetzt wird. Die Schalen sollten mindestens 24h trocknen, bevor sie aus der Form gelöst werden. Die Kanten werden dann mit Schleifpapier behandelt sowie der Boden etwas flach geschliffen. Zum Schluss können die Schalen mit verschiedenen Farben bemalt werden. 



Liebe Grüße

Eure



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen