Donnerstag, 28. November 2013

Schoko Mandarinen Mini Gugl





Backanleitung:
1. Eier trennen
2. Dotter, Zucker, Öl, Vanillezucker und Wasser in einer Schüssel schaumig rühren
3. Mehl mit dem Backpulver vermischen und unter die schaumig gerührte Masse unterrühren
4. Eiklar zu Schnee schlagen und unter langsam unter die Masse heben
5. Mandarine schälen und in kleine Stückchen schneiden
6. Zusammen mit ein paar Schokoladenstückchen unter die Masse heben.
7. Die Masse in kleine Gugelhupfformen aus Silikon füllen und im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 15 Minuten backen.
8. Ausgekühlt mit Schokoladenglasur überziehen und mit gehackten Haselnüssen bestreuen.




Kommentare:

  1. Mhhh das sieht ja total gut aus. Ich freue mich auch schon so aufs backen. Morgen beginne ich mal mit dem Lebkuchen.

    Glg kathi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin diese Woche auch schon voll am Backen. 5 Kekssorten sind schon fertig.
      Dir wünsche ich noch gutes Gelingen mit deinen Lebkuchen.
      LG Jasmine

      Löschen
  2. Uns ist aufgefallen, dass Ihr Blog viele leckere Rezepte hat! Wir würden uns dafür freuen, wenn Sie sich auf Rezeptefinden.de registrieren, damit wir auf ihn verweisen können.

    Rezeptefinden ist eine Suchmaschine, die hunderte Blogs und Kochseiten aus Deutschland zusammenstellt, und die Blogger profitieren davon, dass Rezeptefinden ihre Seite weiter bekannt macht.

    Um sich auf Rezeptefinden registrieren, gehen Sie einfach auf http://www.rezeptefinden.de/top-food-blogs-hinzufügen


    Mit freundlichen Grüßen,
    Rezeptefinden.de

    AntwortenLöschen