Freitag, 15. November 2013

Nuss-Zimt Schnecken



Hier hab ich mal den Versuch gestartet, Nussschnecken selber zu backen und ich finde sie sehen sehr gelungen aus - schmecken tun sie mal sehr lecker :)

Hier das Rezept dazu:

Nussfülle
100 g geriebene Haselnüsse
100 g Zucker
100 g Brösel
1 TL Kakaopulver
1/2 TL Zimt
heiße Milch, je nach Bedarf


alle trockenen Zutaten zusammen mischen und Milch je nach Bedarf dazugeben - sollte eine cremige Masse werden - damit es gut auf dem Hefeteig verteilt werden kann (nicht zu flüssig)

Teig
süßer Pizzateig aus dem Kühlregal



Teig ausrollen




Die Masse auf dem Teig gleichmäßig verteilen


den Teig der Länge nach einrollen


in Scheiben schneiden, mit etwas Zimt bestreuen und ca. 10-15 Minuten bei 180°C backen (aus dem Rohr nehmen wenn sie goldbraun sind)




Zum Schluss hab ich alles noch mit einer Karamellsauce übergossen.

Karamellsauce:
125 g Butter
250 g Zucker
1 Vanillezucker
170 ml Milch

Die Butter mit dem Zucker schmelzen, köcheln lassen bis es eine etwas bräunliche Farbe annimmt und eine dickere Masse wird.  Aufpassen das es nicht anbrennt. Zum Schluss mit Milch aufgießen und aufkochen lassen.


Kommentare:

  1. Yum, das sieht ja mega lecker aus. Schöne Fotos! In meine Zimtschnecken gehört noch Kardamom, so habe ich das in Finnland gelernt. Dann schmecken sie so richtig schön nach Weihnachten.
    LG
    Rebecca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Rebecca für den tollen Tipp - werd ich das nächste Mal gleich ausprobieren.
      Liebe Grüße
      Jasmine

      Löschen