Mittwoch, 11. Februar 2015

Valentine Heart Pies


Um das Thema Valentinstag kommt man so einige Tage davor kaum herum, so schließe ich mich mit einem kleinen Geschenk aus der Küche an. Für mich persönlich ist zwar der Valentinstag kein Tag wie jeder anderer, aber mit einer Kleinigkeit und dazu noch selbst gebacken möchte ich euch einen Vorschlag zu einem Valentinstagsgeschenk machen. Das gute daran ist wirklich, dass man sich die Kekse hinterher auch super miteinander teilen kann, so hat man selbst auch was davon.



Zubereitung:
Die Zutaten rasch zu einem Teig verkneten und eine halbe Stunde an einem kühlen Ort ruhen lassen. Anschließend den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und zuerst nur Kreise mit einen Keksausstecher oder einer runden Form ausstechen. Dann stecht ihr aus jedem zweiten Kreis ein Herz mit einem Ausstecher aus. In der Mitte des Kreises (ohne Herz) die Marmelade mit einem Löffel darauf verteilen. Nun könnt ihr den "Herz"-Deckel schön mittig darauf platzieren und den Rand mit einer Gabel eindrücken. Mit etwas Milch oder einem verquiertelm Ei bepinseln und im vorgeheizten Backofen bei 180°C Ober-/ Unterhitze ca. 15-20 Minuten backen.




Ich wünsche allen Verliebten am Samstag einen schönen Valentingstag

Eure

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen