Donnerstag, 14. August 2014

Schoko Amaretto Kirsch Cupcakes


Für den gestrigen 50. Geburtstag der Mama meines Freundes hab ich 60 dieser leckeren Schoko Amaretto Kirsch Cupcakes gebacken. Da die meisten anderen Frauen leckere Obstkuchen gebacken haben, habe ich mich für etwas schokoladiges entschieden - natürlich mit etwas Schuss. Sie haben gestern wirklich ein riesiges Fest organisiert, ein alter Stall war die Location. Die Wände, Stühle und Tische wurden mit weißem Stoff verkleidet und alle durften auf echtem Sand laufen - eine richtige Strandparty mit Muscheln, Beachbar & Co. 



Für 12 Muffins:
Teig:
120 g Mehl
170 g Zucker
2 EL Kakao 
150 ml Öl
120 ml Buttermilch
1 Ei
1/2 TL Backpulver
1/2 TL Salz
1 Msp. Natron
1 Schuss Amaretto

Für die Füllung:
1 Glas Kirschkompott
1 Pkg. Vanille Puddingpulver

Amaretto

Für den Cup:
150 g Kochschokolade
120 g Butter
100 g Staubzucker
Schokostreusel


Zubereitung:
Das Mehl, Backpulver, Kakao und Salz vermengen. Dann Öl und Zucker in einer Schüssel mixen, bis eine sämige Konsistenz entsteht. Danach das Ei hinzufügen und weiter mixen. Anschließend abwechselnd einen Teil der Mehlmasse und ein Teil der Buttermilch zu der Öl-Ei-Zucker-Mischung geben und verrühren. Zum Schluss einen Schuss Amaretto hinzugeben. Den Teig so lange rühren, bis alles gut miteinander vermischt ist. Danach wird der Teig auf 12 Muffinförmchen aufgeteilt und bei 180°C Ober-Unterhitze für ca. 15-20 Minuten gebacken (Nadeltest machen). 
Die Kirschen abseihen und den Kirschsaft in einen Topf geben. Ca. 24 Kirschen halbieren in eine Schüssel geben und mit Amaretto bedecken (am besten am Vortag machen). 5 EL des Kirschsafts mit dem Puddingpulver verrühren. Den restlichen Kirschsaft aufkochen und das vermischte Puddingpulver einrühren. Die eingelegten Kirschen abseihen und den Saft in den Pudding rühren (Menge je nach Geschmack). Die ausgekühlten Muffins in der Mitte etwas aushöhlen und mit Kirschenhälften sowie Pudding auffüllen. 
Die Schokolade über einem Wasserbad schmelzen. Die Butter schaumig mixen. Die flüssige Schokolade und den Staubzucker unterrühren und etwas auskühlen lassen. In einen Spritzsack mit großer Sterntülle füllen und auf die Muffins spritzen. Den restlichen Kirschpudding darauf verteilen und mit Schokostreusel bestreuen. 




Liebe Grüße


Kommentare:

  1. na die werde ich auch machen sehen echt toll aus lg.gotta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke gota :) sie sind auch leicht zu machen :)

      Löschen
  2. Die sehen wunderbar aus! Danke für die wunderbaren Rezepte und Fotos dazu!

    AntwortenLöschen
  3. Ohh! Lecker sehen Die aus! Und dann auch noch so schön in Szene gesetzt... Ein Augenschmauß!

    AntwortenLöschen
  4. Hallo! Ich staune immer wieder über die leckeren Rezepte... aber die tollen Muffinförmchen oder die bunten Strohhalme sind auch voll der Hingucker... wo findest Du die denn? Liebe Grüße mini

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mini :)
      Danke für dein Kompliment :) Die Förmchen & Co kauf ich immer unterschiedlich. Aber die meisten hab ich aus dem Internet zb von: www.meincupcake.de/shop/ oder www.blueboxtree.com

      Liebe Grüße

      Löschen