Donnerstag, 7. August 2014

{DIY} Lavendelsäckchen


Der Duft von frischem Lavendel - einer meiner Lieblingsdüfte. Nun duftet es in meinem Kleiderschrank auch immer herrlich nach Lavendel, denn diese Duftsäckchen verstreuen einen angenehmen Duft und halten sogar Motten davon ab, in meinen Schrank zu fliegen. Den Rest meiner Ernte packe ich in Marmeladegläser, so kann nach einiger Zeit auch wieder frische Lavendelblüten in meine Säckchen packen und alles wieder auffrischen. 





Für die Lavendelsäckchen benötigt ihr folgendes:

fertige Jutesäckchen (gibt's im Bastelbedarf)
getrocknete Lavendelblüten
Garn
Zickzack- oder normale Stoffschere
Herzvorlage
Stift
Stoff für das Herz
Nadel


Zeichnet euch eine Herzvorlage auf einem Blatt Papier auf oder druckt eine aus dem Internet aus. Schneidet sie aus und legt sie auf den Stoff. Zeichnet mit einem Stift die Konturen nach und schneidet sie mit einer Zickzack- oder normalen Schere aus.


Stickt euch das Stoffherz mit einem Garn auf eine Seite des Säckchens


Nun könnt ihr euere Säckchen mit Lavendelblüten füllen. Grundsätzlich können alle Pflanzenteile des Lavendels verwendet werden, die Blüten des Echten Lavendels sind jedoch am aromatischsten. Gut zuziehen - fertig!




1 Kommentar: