Sonntag, 5. Juni 2016

Zimmerumbau: Ein 4 in 1 Zimmer


Ich hoffe ihr hattet bis jetzt ein schönes Wochenende. Unseres war bis jetzt eher gemütlich, haben da und da wieder etwas erneuert, genau das Richtige bei dem unbeständigen Wetter. Wir haben ja schon letzten Herbst angefangen, mein "altes" Bastelzimmer umzubauen und waren eigentlich fertig. Ich habe aber schon länger darüber nachgedacht, eine weitere Garderobe in diesem Zimmer zu "basteln". Bisher war noch eine Tür da, die links ins Zimmer geöffnet wurde. Dahinter hatten wir einen Schwemmholzast als Garderobe montiert. Mit der Zeit fangen einen Dinge an zu stören, die einem vielleicht vor ein paar Jahren noch nicht gestört haben, oder man kommt auf die Idee, den Platz anderweitig besser nutzen zu können. Bei uns in dem Zimmer war also eine Tür, die nie zu gemacht wurde und dahinter Jacken versteckte. Wir haben uns nun dafür entschlossen, die Tür in den Keller zu stellen und den neuen Platz neu zu nutzen. Auch mehr Helligkeit kommt nun in den Hausgang. Nun möchte ich euch ein paar Bilder vom "neuen" Zimmer zeigen.


Rechts haben wir zwei neue Kleiderschränke, leider sieht man den zweiten auf dem Bild nicht. Meinen alten Kleiderschrank aus meiner alten eigenen Wohnung wurde uns definitiv zu klein. Das dunkle Holz erdrückte das eher kleine Zimmer, weiße Möbel sind dafür besser geeignet, denn das Licht spiegelt sich so besser und der Raum wirkt dann größer. Links im Bild steht eine Kommode für meine Handtaschen, Decken, etc, die davor auch schon da stand. dahinter haben wir einen dekorativen Raumteiler geschaffen, welches dahinter das Büro und meine Bastelecke mit den ganzen Utensilien abgrenzt. Dafür haben wir ein zweiteiliges IKEA Kallax Regal mit einer Holzplatte auf der Vorderseite verkleidet, worauf wir ein Klebebild als Hingucker geklebt haben. Für so Klebebilder gibt es jede Menge Anbieter im Internet, wo man selber Motive hochladen und in verschiedenen Größen drucken lassen kann. Ganz hinten rechts im Bild (jetzt bekommt ihr bestimmt gleich ein schmunzeln ins Gesicht) haben wir unseren Wäschetrockner stehen, den ich mit einem Vorhang und Klebefolie verkleidet habe. Eigentlich gehört so ein Gerät ja in ein Badezimmer oder Waschraum, aber aus platztechnischen Gründen haben wir den Trockner in dieses Zimmer gestellt (darum auch der Vorhang ;) ) 


Hier nun ein Blick in das Büro und meine Bastelecke. Für Großprojekte gehe ich in den Keller zu unserer Werkbank. Das Büro ist eigentlich ganz schlicht gehalten. Die Arbeitsplatte ist eine Küchenarbeitsplatte von IKEA und wurde umfunktioniert. 


Hinter dem Raumteiler seht ihr nun meine ganzen Boxen mit Bastelutensilien, Büromaterial & Co. Für die Magnettafel habe ich ein 2 mm Stahlblech zuschneiden lassen und den Rand mit einem Rost Effekt (zB. von Amazon) behandelt. 


Hier seht ihr die Garderobe von der anderen Seite. Dafür habe ich auf ein altes Schirmbrett Garderobenhaken geschraubt. Die Wand habe ich in dem gleichen Blau wie im Büro gestrichen.Ich finde das Blau hamoniert sehr angenehm mit dem Weiß. Über dem Garderobe habe ich ein Regal montiert und den Raum etwas dekoriert. 


Gesamt gesehen haben wir nun Zimmer mit 4 Funktionen: Ankleidezimmer, Büro, Bastelecke und Garderobe. 


Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag und einen gut Start in die neue Woche.

Ganz liebe Grüße

Kommentare:

  1. ... das Blau ist so klasse, !!!!!
    LOVE
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Jasmin,
    ich finde dir ist dieses "Kobi- oder Multifunktionszimmer" gut gelungen ...
    Schön finde ich die blaue Wand und das Foto vom Wald ... als Raumteiler ...

    Herzliche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Jutta,

      danke für dein liebes Kompliment zu unserem Umbau. Habe mich sehr darüber gefreut.
      Ganz liebe Grüße und danke für deinen Besuch
      Jasmine

      Löschen
  3. Würdest du mir verraten woher ihr die tollen Kleiderschränke habt? :)

    Das blau ist eine richtig klasse farbe, so frisch und einladend!

    Du/ihr habt einen tollen Geschmack! :)

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Angela,

      danke für dein tolles Kompliment zu unserer Einrichtung <3
      Die Kleiderschränke habe ich bei Tchibo bestellt. Die gibt es nur im Onlineshop, so quasi dauerbestellbar das ganze Jahr über. Sieh dich vielleicht mal um, der Preis dafür ist meiner Meinung nach auch sehr günstig.
      Ganz liebe Grüße
      Jasmine

      Löschen
  4. Liebe Jasmine, Deine blog ist Zauber. Vera

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Vera, für dein liebes Kompliment, da freue ich mich aber wirklich sehr!

      Ganz liebe Grüße
      Jasmine

      Löschen
  5. Liebe Jasmin,
    das Zimmer ist wirklich schön gestaltet. Magst du vielleicht mit diesen wunderbaren Post an meiner neuen Linkparty Sch(öner)reibtisch teilnehmen?
    Link: http://fannysliebste.blogspot.de/2017/01/schoenerschreibtisch-januar.html
    Ich würde mich sehr freuen.
    Lg Fanny

    AntwortenLöschen