Dienstag, 12. April 2016

{DIY} Baumscheiben-Bienenhotel


Bienen sind ein unersetzlicher Bestandteil in der Natur. Sie bestäuben nicht nur Blüten sondern helfen auch beim Pflanzenschutz. Sie aus dem Garten zu vertreiben wäre also der falsche Ansatz. Im Gegenteil loht es sich sogar, die nützlichen Helfer anzulocken. Um sie im eigenen Garten oder am Balkon anzusiedeln eigenen sich Bienenhotels hervorragend. Heute möchte ich zeigen, wie einfach man aus einer Baumscheibe sein eigenes Bienenhotel bauen kann. Demnächst werde ich noch ein weiteres Insektenhotel bauen, welches im Vergleich zwar etwas aufwendiger ist, aber nicht schwierig.



Das brauchst du:
Baumscheibe max. 15 cm dick (getrocknet!) Hartholz optimal
Bohrer mit verschiedenen Aufsätzen zB. 3-10 mm
Schleifpapier



So geht’s:
Für das Bienenhotel braucht man eine getrocknete Baumscheibe. Hartholz wäre optimal und sollte nicht dicker als 15 cm sein. Dann bohrt man verschieden große Gänge mithilfe eines Bohrers in die Baumscheibe, wobei Gänge von 3-6 mm anteilsmäßig überwiegen sollten, da hier die meisten Arten zu erwarten sind. Die Gänge sollten möglichst tief ins Holz reichen – max. 15 cm, jedoch sollte nicht durchgebohrt werden. Falls beim Bohren irgendwelche Holzsplitter die Eingänge versperren, sollte man diese mit Schleifpapier etwas glätten. Beim Bohren sollte darauf geachtet werden, immer quer zur Faser zu bohren, denn das vermindert die Gefahr von Rissbildung. Für die Aufhängung an die Wand schraubt man durch ein bereits vorgebohrtes Loch das Bienenhotel an der Wand fest. Das Bienenhotel sollte vor Regen geschützt sein und möglichst viel Sonne erhalten.



Liebe Grüße

Eure

Kommentare:

  1. Wirklich wunderbar <3

    Allerliebste Grüße,
    HOLYKATTA || INSTAGRAM

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Katta,

      vielen Dank für dein tolles Kommentar.
      Ganz liebe Grüße
      Jasmine

      Löschen
  2. Einfach toll was man aus einer ganz normalen Holzscheibe ein so nützliches Teil für ein Insektenhotel macht. Super

    AntwortenLöschen