Sonntag, 6. Juli 2014

Handtuch Utensilo für deine Liege




Oft hat man ja beim gemütlichen Sitzen auf der Liege nicht so viel Platz um Handy, Zeitschrift & Co zu verstauen. Heute zeige ich euch ein praktisches Utensilo, dass ich aus einem Handtuch genäht habe, also genau richtig für deine Sonnenliege. Lästiges Suchen nach dem Handy ist definitiv vergessen. Das beste ist, dass man solche Handtücher ziemlich günstig in vielen Möbelhäusern bekommt und man keine teuren extra dafür kaufen muss. Frische Farben wie blau, grün und pink lassen sich auf jeder Liege sehen. 



Material:
1 Handtuch (Größe deiner Wahl)
Schere, Maßband, Lineal, Stift
Nähmaschine, Stecknadeln
nach Belieben buntes Garn und Spitzenband


Du kannst entscheiden ob du auf beiden Seiten des Handtuches Fächer haben willst. Wenn ja brauchst du auch ein größeres Handtuch. Zuerst näht ihr das Spitzenband an das Ende des Handtuches.


Dann misst du dir drei oder auch vier gleiche Teile aus dem Handtuch und zeichnest eine Linie in das Handtuch, die später abgenäht wird. Nun kannst du mit der Nähmaschine den Linien entlang nähen und auch an den Enden zumachen. 


Nach Belieben kannst du mit einem bunten Garn noch an den Enden und den Linien entlang sticken, dass es auch hier schön sommerlich bunt ist. 





Das lädt doch wirklich zu einer gemütlichen Pause auf der Terrasse ein. Ein kühles Getränk mit frischer Zitrone, was zum Naschen, gute Musik und eine tolle Zeitschrift. Was will man mehr?



Ich wünsch euch noch einen schönen Sonntag und eine gemütliche Pause auf deiner Liege. 

Kommentare:

  1. Sehr schöne und praktische Idee! Danke :)

    Lieben Gruß
    Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Ela, freut mich dass er dir gefällt! LG

      Löschen
  2. Sieht klasse aus. Wieviel cm Abstand hast du parallel zur Tuchkante gemacht? Oder anders gefragt, wieviel cm muss ich umklappen um die Taschen zu bekommen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo :) Danke dir für dein Kompliment. Die Größe der Taschen kannst du selber bestimmen. Am besten klappst du es mal um, so wie es dir gefallen würde und es dir für Taschen ausreicht. Aber ich habe zb. 20 cm umgeklappt. Das reicht vollkommen.
      LG Jasmine

      Löschen
  3. Sehr hübsch! Weil es mir so gut gefällt, hab ich auch eins gemacht und als Dankeschön-Geschenk an die Eltern meines Freundes verschenkt, befüllt mit Kaffee und einer Flasche Wein - für die morgendliche und abendliche Auszeit auf der Terrasse. Kam sehr gut an.
    Meine Mama war ganz neidisch und bekommt jetzt auch eins :)

    AntwortenLöschen