Freitag, 4. April 2014

mobiles Sideboard aus Paletten


Ich hab ja voll den Paletten Style für unsere Wohnung entdeckt. Da komm ich momentan einfach nicht drum herum irgend was Neues aus den Dingern zu machen. Ich denk mir immer, wir sind noch jung und dieser Style passt einfach gut in unsere Wohnung. Da ich die Paletten immer irgendwo gratis herbekomme brauch ich meistens nur das drum herum. Alles zusammen also ein Spot - gerade richtig für junge Leute die noch nicht so viel Geld für eine teure Einrichtung haben.


Diese kleinen Wandregale in Würfelform hab ich aus  einer Spanplatte gemacht. Hierhab ich verschieden große Holzplatten im Baumarkt zuschneiden lassen und sie dann einfach rund herum mit Nägel miteinander befestigt. In bunten Farben angestrichen, bringen sie an jeder weißen Wand einen super Eyecatcher.



So und nun Zeig ich euch in kurzen Schritten wie ihr so ein mobiles Sideboard ganz einfach Zuhause nachmachen könnt.

Dazu braucht ihr:

2 Europaletten
MDF Platten 12 mm dick
vier Lenkrollen Ø 12 oder 10 cm
Weißer Lack
Pinsel
Schrauben
Akkuschrauber
Stichsäge


Besorgt euch im Baumarkt 4 Lenkrollen und 4 MDF Platten in der Größe:
2x 70 x 47,5 cm (Seitenteile), 1x 122,4 x 47,5 cm und 1x 120 x 47,5 cm (Ablage)

Die Paletten halbiert ihr mit der Stichsäge in der Länge und flämmt sie so wie ich nach Belieben mit einem Bunsenbrenner.  


Dreht eine Palette um und schraubt die 4 Lenkrollen darauf. 


Nun könnt ihr die kleinere Ablage mit Schrauben auf der Palette befestigen. Anschließend werden beide Seitenteile von außen an der Palette festgeschraubt. Legt nun eurer Sideboard 90° auf den Boden und legt die zweite Palette passend zwischen die beiden Seitenteile. Nun legt ihr die größere Ablageplatte darauf. Schaut dass alles gut zusammen passt und befestigt erst die Seitenteile, dann die Ablage an der Palette. Dann kann das Sideboard wieder aufgestellt werden und nach Belieben in der Farbe deiner Wahl lackiert werden. 

Ich hab das Sideboard deswegen im Nachhinein lackiert, weil ich 1. einen Used-Look erzeugen wollte und 2. nicht ein zweites Mal darüber lackieren wollte, falls etwas beim montieren abgekratzt wird. 






1 Kommentar:

  1. Liebe Jasmine,

    das Sideboard sieht ja super aus und passt richtig gut bei Dir rein mit den schönen Kästen oben drüber! Ein schönes Wochenende für Dich und viel Spaß beim Werkeln auf dem Balkon!

    Liebe Grüße

    Katharina

    AntwortenLöschen