Sonntag, 20. Oktober 2013

Family birthday's Kalender



Darf ich vorstellen:
Unser neuer Geburtstagskalender

Ich habe diese tolle Idee irgendwo mal gesehen und wollte sowas unbedingt nachmachen. Jetzt hab ich endlich die Zeit dafür gefunden und finde es macht total was her. Es ist auch total praktisch, denn jetzt kann mal jedes Mal beim Vorbeilaufen einen Blick drauf werfen und auch Geburtstage nicht mehr wirklich vergessen (was ja manchmal passieren kann, wenn man nicht dran erinnert wird). Ich hoffe Ihr seit davon auch so begeistert wie ich und würdet es gerne nachbastlen:

Alles was Ihr dazu braucht ist:


  • Holzplatte
  • Buchstabenvorlagen
  • Acrylfarben
  • Draht
  • weißer Stift zum Ausmalen
  • Klebeband
  • Cuttermesser
  • Bleistift
  • Metallschwamm
  • Haken (als Aufhängung für die Kreise)
  • kleine Kreise aus Holz oder dickem Karton 
  • Aufhänger für das Schild (für Wandbefestigung)
  • Bohrmaschine
Und los geht's:


Holzplatte schwarz anmalen und der erste Schriftzug aufzeichen


Die Buchstaben mit Klebeband überkleben und mit einem Cuttermesser alles ausschneiden, damit nur noch die Buchstaben beklebt sind.


Mit der gewünschten Farbe drüber pinseln (ich hab beige verwendet, welche ich selber zusammen gemischt habe). Gut trocknen lassen und dann das Klebeband abziehen.


Mit einem Metallschwamm über das Bild kratzen und die nächste Buchstabenvorlage aufzeichnen.


mit einem weißen Stift die aufgezeichnete Vorlage ausmalen


Löcher in gleichem Abstand in die Holzplatte bohren und die Haken reindrehen


Monate Jänner bis Dezember mit der Hand aufzeichnen

Zum Schluss werden die kleinen Holzkreise mit einer gewünschten Farbe bemalt und die Namen mit dem Geburtsdatum drauf geschrieben  Alles mit Draht zusammenhängen und an die Haken hängen. Die Aufhängung hinten an der Holzplatte befestigen und an die Wand hängen.

Viel Spaß beim Nachbasteln und ich wünsch euch noch einen schönen Sonntag.


1 Kommentar:

  1. Sieht super aus! Wo hast du die Kreise herbekommen?? Kann die nirgends finden.

    AntwortenLöschen