Dienstag, 30. Oktober 2018

{DIY} Kreativ bemalte Kürbisdeko

Der Herbst ist ohne Zweifel die Saison der Kürbisse. Daraus können jedoch nicht nur leckere Rezepte zubereitet oder die typischen Halloween Grimassen geschnitzt werden. Besonders jetzt im Herbst werden an jeder Ecke Kürbisse angeboten, aus denen eine stimmungsvolle Deko für das Zuhause gebastelt werden kann.



Das brauchst du:
Zierkürbis
Schwamm zum Reinigen
ausgedruckte Blättervorlagen
deckende Stifte (zB. Uni Posca)
Schere
Lackspray transparent


So geht's:
Zu Beginn werden die Kürbisse mit einem feuchten Schwamm von Unreinheiten und Erde entfernt. Dann werden die ausgedruckten Vorlagen für Herbstblätter mit der Schere ausgeschnitten. Mit einem der gewünschten Farbstifte wird dann nach und nach die Kontur der Herbstblätter auf den Kürbis übertragen und ausgemalt. Mit einem schwarzen Stift werden nachdem die Farbe getrocknet ist, feine Blätteradern aufgezeichnet, damit das Ganze noch echter aussieht. Je nach Belieben können auch weitere Kürbisse mit einem Text wie zB. HERBST bemalt werden. Zum Schluss werden über die bemalten Kürbisse eine Schicht Klarlack gesprüht, damit die Farbe auch bei Regen hält.



Liebe Grüße

Eure


Mittwoch, 17. Oktober 2018

{DIY} herbstliche Windlichter aus Transparentpapier

Wenn's draußen wieder kühler und früher dunkel wird, muss es zu Hause wieder richtig gemütlich gemacht werden. Viel Licht, besonders Kerzenschein spielen dabei eine große Rolle. Mit wenigen Handgriffen können aus handelsüblichen Marmeladengläsern tolle Windlichter mit Herbstmotiven gebastelt werden. 



Das brauchst du:
Einmachgläser
Transparentpapier
Drucker
Lineal, Bleistift
Schere
Klebestick
div. Geschenkbänder, Jutekordeln, ...
Teelichter


So geht's:
Aus dem Internet werden herbstliche Bilder herausgesucht und in einem Textdokument oder Bildbearbeitungsprogramm auf die gewünschte Größe bearbeitet. Anschließend werden sie auf Transparentpapier ausgedruckt und mit der Schere in der Höhe der Einmachgläser in einem Streifen ausgeschnitten. Dann werden die Bilder mit einem Klebestick um die Gläser geklebt und getrocknet gelassen. Mit verschiedenen Geschenkbändern, Jutekordeln etc. können die Windlichter am oberen Hals verziert werden. Zum Schluss werden die Gläser mit Teelichtern befüllt. 





Liebe Grüße

Eure


Donnerstag, 4. Oktober 2018

{DIY} Mini-Fotobuch - eine persönliche Geschenkidee

Feiern, Geburtstage oder einfach nur als Dankeschön - schöne Geschenke sorgen für leuchtende Augen bei den Beschenkten! Besonders gut kommen persönliche, individuelle Geschenke an, bei denen Fotos als Grundlage dienen. Süß ist dieses Mini-Fotobuch auf alle Fälle. 



Das brauchst du:
dicker Karton
gemustertes Bastelpapier
Fotos
Klebestick
Schere
Bleistift, Lineal
Masking Tape
Stifte
gehäkeltes Geschenkband
braunes Packpapier


So geht's:
Zu Beginn wird überlegt, wie groß das Fotobuch sein soll. Die Fotos werden am Computer an die gewünschte Größe angepasst, ausgedruckt und ausgeschnitten. Dann wird auf einem gemusterten Bastelkarton ein passender Hintergrund mit Lineal und Bleistift aufgezeichnet, der etwas größer als die Fotos sein sollte. Anschließend wird der Streifen ausgeschnitten und in gleiche Teile gefaltet. Darauf werden die Fotos geklebt und nach Belieben beschriftet und bezeichnet. Als Deckblatt werden aus einem dicken Karton zwei Teile ausgeschnitten, die etwas größer als der Bastelkarton sein sollen. Dieses "Buchband" wird mit Packpapier verkleidet. Dann werden das erste und das letzte Bild der Fotoserie auf die Kartons geklebt. Nachdem Trocknen wird die Vorder- und Rückseite mit einem gehäkelten Geschenkband beklebt und nach Belieben mit zB. Masking Tape verziert und beschriftet. 





Liebe Grüße

Eure