Donnerstag, 21. Juni 2018

{DIY} Flaschenöffner mit Auffangglas


Meist ist ein Flachenöffner nie zur Hand wenn man ihn braucht. Gerade jetzt im Sommer, wenn wir viel Zeit in unserem Garten oder auf dem Balkon verbringen ist eine kühle Erfrischung genau das richtige. Ein fixer Flaschenöffner an der Wand ist perfekt dafür. 



Das brauchst du:
altes Holzbrett
Flaschenöffner zum Anschrauben
Marmeladeglas
gemusterter Bastelkarton
großer Kabelbinder schwarz
Schere
Kleb
Säge
Schleifpapier
Bohrmaschine


So geht's:
Das Holzbrett wird auf die gewünschte Größe zurecht geschnitten. Die Kanten werden mit dem Schleifpapier behandelt. Dann wird für das Marmeladeglas aus dem Bastelkarton eine passende Verkleidung zurecht geschnitten. Der Kartonstreifen wird mit Kleb auf das Glas geklebt. Anschließend wird der Flaschenöffner auf das Holzbrett geschraubt. Für das Auffangglas bohrt man 2 Löcher durch das Holzbrett, durch die ein Kabelbinder gesteckt wird. Das Glas wird dazwischen gelegt und der Kabelbinder wird gut angezogen. Das überstehende Ende wird mit der Schere abgeschnitten. 



Liebe Grüße

Eure


Kommentare:

  1. Okay, ich werde sowas nie brauchen, aber es ist irgendwie total cool.

    Lg Nicky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicky,
      schade, bei uns kommt er öfter mal zum Einsatz, gerade wenn Besuch da ist.
      Danke dass er dir trotzdem gefällt.

      Ganz liebe Grüße
      Jasmine

      Löschen
  2. Cool,passt alles zusammen. Deine Limobar und dem Öffner alles am richtigen Ort. Die Tafel ist auch ein Hingucker. Lg. aus Hohenems

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo!
      Dankeschön! Freut mich dass dir meine Idee gefällt. Auch der Rest herum!

      Ganz liebe Grüße aus Hard!
      Jasmine

      Löschen