Dienstag, 24. April 2018

{DIY} Boho Windlichter aus altem Schmuck


Kerzenhalter sind einer der beliebtesten Accessoires für das eigene Zuhause. Egal ob im Esszimmer ein Dinner geplant ist, im Wohnzimmer ein gemütlicher Abend verbracht wird oder einfach nur für Dekozwecke verwendet wird, Kerzen schaffen immer ein tolles Ambiente. Gebastelt aus altem Modeschmuck sind die Kerzenhalter ein toller Hingucker.



Das brauchst du:
verschiedene Einmachgläser
alter Modeschmuck (Armbänder, Anhänger, …)
div. Lackspray (zB. Gold, Rot, Weiß)
div. Dekobänder
Draht
Federn
Klebeband
Teelichter


So geht’s:
Je nachdem was in der Schmuck Schublade an altem Modeschmuck gefunden wird, können daraus tolle Windlichter im Boho-Look gestaltet werden. Dabei wird überlegt, in welchen Farbkombinationen die Gläser gestaltet werden können. Dafür werden die Einmachgläser mit Klebeband abgeklebt und mit gewünschten Lacksprays besprüht. Entweder halb hoch, komplett mit einer dünnen Schicht oder ganz durcheinander. Wenn der Kopf vom Lackspray nur ganz leicht angetippt wird, entstehen dabei tolle Farbspritzer. Nachdem der Lack getrocknet ist, kann der Modeschmuck um die Gläser befestigt werden. Zusätzliche Accessoires wie Quastenanhänger und Federn runden den Boho-Look ab.



Liebe Grüße

Eure


Kommentare:

  1. Liebe Jasmine, eine tolle Idee ist das. Das könnte meine Große super an ihrer Geburtstagsparty mit den Mädels basteln! Danke für die Inspiration. LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo!
      Danke für dein liebes Kompliment! Ich hoffe ihr hattet eine tolle Geburtstagsparty?! Sry für meine späte Rückmeldung, es ist mir total untergegangen.

      LG Jasmine

      Löschen
  2. Quasten erobern mein Herz! Ich bin in diesen Fransen total verliebt, egal ob als Ohrringe oder Deko! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo!

      Ja ich liebe die Fransen auch so, und allgemein den Boho Look! Danke
      Sry noch für meine späte Antwort, es ist mir total untergegangen.

      LG Jasmine

      Löschen