Mittwoch, 13. Dezember 2017

Dekorative Fenstermalerei mit Weihnachtsschmuck



Weihnachtsdeko muss nicht immer ein Gegenstand sein. Auch die Fenster können wunderschön gestalten und bemalen werden. Die Fenstermalerei kommt am besten abends zu Geltung, wenn es draußen dunkel ist. Wenn im Hintergrund auch noch eine Lichterkette funkelt, dann ist das Weihnachtsfeeling garantiert. Und wenn der Schnee noch fällt, dann wird es richtig schön kitschig.




Das brauchst du:
Uni Posca Lackstift (abwaschbar)
Küchentuch
Glasreiniger
ev. runde Vorlagenformen (zB. Gläser)


So geht's:

Zu Beginn putzt man die Fensterscheibe wie gewöhnlich, dass man einen sauberen Untergrund hat. Am besten zeichnet man zuerst die Zweige auf das Glas, an denen die Kugeln so quasi “aufgehängt” werden. Dann heißt es: Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Man kann unterschiedlichen Weihnachtsschmuck auf die Fensterscheibe zeichnen. Rund, oval, sternförmig – ausgemalen mit verschiedenen Strichen, Punkten und Co. Falls man mit der Form nicht zufrieden ist, enfternt man die Farbe am besten gleich mit einem Küchentuch und etwas Glasreiniger.

Mit der tollen Serie namens Posca von Uniball lässt sich vieles Bemalen. Sei es auf Oberflächen wie Holz, Glas, Metall, Papier - ohne durchzudrücken, sowie auf Textilien, die dauerhaft fixiert werden können. Die Stifte gibt es in verschiedenen Farben und Stärken, aus denen wahrhafte Kunstwerke geschaffen werden können. 


Liebe Grüße

Eure


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen