Mittwoch, 29. November 2017

{DIY} Dekoidee: Baumstamm Kerzen mit Tannenzapfen


Zu Weihnachten gilt die Devise: Schönes Selbermachen. Für viele ist die Weihnachtszeit die liebste Bastelzeit im Jahr. Aber zu guter Recht, denn in kaum einer anderen Jahreszeit findet man mehr Ideen und Möglichkeiten, wie zu Weihnachten. Man kann sehr viel mit Naturmaterialien arbeiten, vor allem mit Holz, was uns Zuhause viel Gemütlichkeit schenkt.




Das brauchst du:
Baumstamm mit Rinde
Tannenzapfen
Säge
Bleistift
Schleifpapier
Nagel
Hammer
Bohrer
Zange
Spitzenband
kleine Christbaumkugeln

So geht's:
An einem getrocknetem Baumstamm mit Rinde zeichnet man mit Bleistift, die verschiedenen Abschnitte an (für unterschiedliche Höhen). Dann sägt man diese mit der Säge ab und behandelt die geschnittenen Flächen mit dem Schleifpapier nach, bis eine glatte Fläche entsteht. In die Mitte des Stammes schlägt man den Nagel und zwickt anschließend mit der Zange den Nagelkopf ab. Mit einem dünnen Bohrer bohrt man in die untere Mitte des Tannenzapfens ein Loch und steckt ihn auf den Nagel. Um die Baumstämme kann man zum Schluss noch ein Spitzenband wickeln und kleine Christbaumkugeln anbringen. 





Liebe Grüße

Eure



Kommentare:

  1. Simpel & schön - gefällt mir!
    Schau doch auch gerne bei meinen Blog vorbei wenn du magst :)
    https://thylittlesecrets.blogspot.nl/
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo!

      Danke für dein liebes Kommentar - freue mich dass sie dir gefallen!

      Ganz liebe Grüße
      Jasmine

      Löschen