Mittwoch, 29. März 2017

{DIY} Oster-Geschirrtuch mit Hasenmotiv


Osterdekoration muss nicht teuer sein: Vieles kann man mit wenig Aufwand zu Hause selber machen - mit tollen Effekten und jeder Menge "Ohhh's" und "Ahhh's". Toller Nebeneffekt: Selbstgemachte Osterdeko lässt auch viel Raum für Kreativität und schöne Bastelstunden mit der ganzen Familie. Mein Geschirrtuch mit Hasenmuster ist in der Küche definitiv der Hingucker und zieht beim Osterfest bestimmt die Blicke auf sich. 



Das brauchst du:
weißes Baumwollgeschirrtuch
Textilfarben
Bleistift mit Radiergummi
Hasenvorlage aus dem Internet
Schere


So geht's:
Im Internet findet man jede Menge Hasensilhouetten die man sich zB. im Word bearbeiten und anschließend ausdrucken kann. Am besten druckt man gleich mehrere Vorlagen aus, denn das Papier wird mit der Zeit auch beansprucht. Das Geschirrtuch sollte man zuvor bügeln, so kann besser gestempelt werden. Dafür legt man die Hasenvorlage auf das Geschirrtuch und stempelt mit dem Radiergummi des Bleistifts mit der Textilfarbe um die Vorlage herum. Dabei sollte man die Vorlage immer festhalten, damit sie nicht verrutscht, sonst ist das Negativbild nicht in einer schönen Kontur. Nun kann man wild auf dem Geschirrtuch herumstempeln und je nach Belieben unterschiedliche Farben verwenden.



Liebe Grüße

Eure


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen