Mittwoch, 27. Juli 2016

{DIY} kleine Schmuckschälchen aus Ton


Mein heutiger Basteltipp ist im Grunde ganz einfach und schnell gemacht. Oder sagen wir mal so, das Bemalen dauert eindeutig länger wie die Schälchen selber zu machen. Da ich letztens im Bastelgeschäft selbst-trocknenden Ton entdeckt habe (gibt es bestimmt schon länger, aber ich kannte es noch nicht), waren diese Schälchen eigentlich Ratz-Fatz gebastelt, ohne im Ofen ausgehärtet werden zu müssen. Mit den frischen sommerlichen Farben in Türkis und Gold Metallic sehen die Schälchen irgendwie aus, wie kleine Urlaubsmitbringsel vom Meer. Die Schmuckschälchen sind also auch nette kleine Mitbringsel und sind ideal für Ohrringe, Halsketten & Co. Ich habe auf meinem Nachtkästchen ein Schälchen platziert, denn oft vergesse ich abends meine Ohrringe raus zu tun, die erst dann bemerke, wenn ich ich mich schon fein ins Bett gesetzt habe und nicht mehr aufstehen will. In kleinen Schälchen sind die Ohrringe bestimmt besser aufgehoben, wie lose auf dem Nachttisch herum zu liegen.



Das brauchst du:
Weißer selbst-trocknender Ton (findest du im Bastelbedarf)
Keksausstecher
Nudelwalker (kleine Form ideal)
Bastelfarben
Pinsel


So geht's:
Selbst-trocknenden Ton findet man im Bastelbedarf oder auch im Internet. Zuerst schneidet man sich ein Stück von der Tonmasse mit dem Messer ab und knetet sie mit den Händen etwas weicher (ich habe mir auch die Hände etwas angefeuchtet) Dann rollt man die Masse mit dem Nudelwalker zu einer 2-3mm dicken Fläche aus und sticht mit dem Keksausstecher ein paar Kreise aus. Dann kann der Rand der noch platten Schälchen mit den Fingern in Form gebracht werden. Nun müssen die Schälchen nur noch aushärten, dann sind sie schon bereit, bemalt zu werden. Da könnt ihr die Farben und Muster nach eurem eigenen Geschmack auswählen. 



Liebe Grüße

Eure

Kommentare:

  1. Sehr hübsch. Kommt richtiges Sommerfeeling auf. Die Farben wie am Meer.und wie du schon schreibst schnell und einfach gemacht. Gefällt mir sehr gut. Schöne grüße aus Hohenems.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo! Danke für deine liebe Nachricht. Es freut mir dass sie dir gefallen.
      Liebe Grüße zurück aus Hard
      Jasmine

      Löschen
  2. Wow. Danke für die Inspiration! Was ich auch überlegt habe: ob man einen Gegenstand mit einer besonderen Oberfläche nehmen kann und den in den Ton drückt (sozusagen als Stempel). Hmm, mal probieren...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo :)
      danke für dein Kommentar zu meinem Beitrag. Ich denke bestimmt, dass das mit dem Stempel funktionieren würde. Würde mich gerade auch interessieren. Vielleicht kannst du mir ja dann noch Bescheid geben.
      Dankeschön :)

      Ganz liebe Grüße
      Jasmine

      Löschen
  3. Was für eine tolle Idee :-) Muss ich auf jeden Fall bald mal machen, mein Schmuck geht immer auf Wanderung.. Kann man bestimmt gut verschenken, wer würde sich da nicht freuen? :-) Liebe Grüße St. Martin!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Hannah,
      Vielen Dank für dein liebes Kompliment. Ich kenne das mit dem Schmuck der auf Wanderung eben sehr gut. Da helfen diese Schälchen eher noch :-) Ich würde mich jedenfalls über so ein Geschenk auch freuen.
      Liebe Grüße vom Bodensee
      Jasmine

      Löschen
  4. Very beautiful pieces!! The combination of blue and gold is amazing! Cheerz! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hello Zara,

      Thank you for your nice comment an also for visiting my blog.
      Have a nice day

      Greetings
      Jasmine

      Löschen
  5. Wow, die Schalen gefallen mir richtig gut und ich werde sie vermutlich für die ein oder andere Freundin zu Weihnachten basteln :-) Vielen Dank für den tollen Tipp und liebe Grüße, Bernadette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Bernadette,

      da freue ich mich aber wenn du die Schälchen nachbasten wirst. Als Geschenk für deine Freundinnen ist eine super Idee.
      Danke fürs vorbei Schauen.
      Ganz liebe Grüße

      Jasmine

      Löschen