Donnerstag, 12. Mai 2016

{DIY} Mauspad


Es war endlich an der Zeit, ein Mauspad für unseren Arbeitsplatz zu basteln. Mein Freund setzt sich nämlich in der Mittagspause gerne an den Laptop um nach News im Internet zu stöbern. Er hat einen handwerklichen Job und somit oft schmierige und dreckige Hände. Die Hände wäscht er sich schon, aber da bekommt man gar nicht immer alles weg. Jetzt sieht der Tisch nach einer Zeit an dieser Stelle immer sehr dunkel aus und stört mich mittlerweile ein bisschen. Das neue selbst gebastelte Mauspad hilft dagegen und sieht auch noch toll aus. 


Das brauchst du: 
Korkplatte
Bleistift
Lineal
Schere
Acrylfarben
kleiner Schwamm
klarer Überlack
Pinsel


So geht's:
Schneide aus der Korkplatte ein Mauspad in der gewünschten Form aus. Ich habe die Ecken abgerundet. Damit die Farben besser zur Geltung kommen, Grundierst du die Korkplatte mit weißer Acrylfarbe, die du mit einem Schwamm auftupfst. Lasse das Mauspad etwas trocknen. 


Dann tupfst du mit weiteren gewünschten Farben auf dem Mauspad herum. Ich habe auch mit einem Pinsel etwas in Wasser verdünnte Farbe auf das Mauspad gespritzt. Nach dem Trocknen bepinselst du das ganze Mauspad mit einem klaren Überlack.


Liebe Grüße

Eure 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen