Donnerstag, 27. August 2015

Ein altes Tablett mit neuem Look


Kennt ihr das auch, wenn ihr zuhause eure Schränke nach möglich vergessenen Dekostücken durchsucht und auf eine neue Idee stoßt, etwas miteinander zu kombinieren? So erging es mir vergangenes Wochenende, denn da fand ich dieses Holztablett in einer großen Kiste. Daneben in einem Säckchen eingepackt, lagen diese Glas Mosaiksteine. Mit Mosaiksteinen wollte ich schon lange etwas ausprobieren. Nun hat mein Holztablett einen ganz neuen Look bekommen und ist ein besonderer Hingucker auf meinem Balkontisch. So gesagt - aus alt mach neu - das sollte man viel öfter tun, so spart man sich bestimmt viel ein, als ständig neue Dekoration zu kaufen.



Das brauchst du:
Holztablett (ev. zuvor weiß lackieren)
Mosaiksteine oder zerschlagene Fliesen
Fugenmörtel
Alleskleber
Schwamm
Schüssel mit Wasser

So geht's:
Ein Holztablett findet ihr in vielen Dekogeschäften oder auch auf dem Flohmarkt. Ich habe mein Dekotablett zuvor schon einmal weiß lackiert. Nach Belieben kannst du auch eine andere Farbe wählen. Am besten breitest du zuerst alle Mosaiksteine auf dem Tablett aus und positionierst sie so, wie sie später auch bleiben sollen. Dann klebst du die Mosaiksteine mit einem Alleskleber auf das Tablett und lässt den Kleber trocknen. 


Anschließend vermischt du in einem kleinen Kübel (mit Schnabel von Vorteil) den Fugenmörtel laut Verpackung an und gießt ihn zwischen die Mosaiksteine. 


Ist alles aufgefüllt, kannst du mit einem nassen Schwamm die Oberfläche glatt streichen. Nach dem Trocknen kann man mit einem nassen Tuch den restlichen Fugenmörtel auf den Steinen entfernen.



Liebe Grüße

Eure

Kommentare:

  1. Hallo Jasmin,

    hübsch sieht deine "altes" Tablett nun aus ... tolle Farbkombination ...

    Herzliche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jutta,

      danke, ich freu mich dass es dir gefällt :)

      Liebe Grüße
      Jasmine

      Löschen
  2. ...sehr schön geworden , die Farben sind der HIT !
    Love
    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gabi,

      danke für deine liebe Nachricht, ich freu mich sehr darüber.

      Gruß
      Jasmine

      Löschen