Dienstag, 5. Mai 2015

Topfen Mohn Kuchen mit Mandarinen und Orangenfrischkäsecreme


Bei dem grausligen Wetter am Wochenende stand ich wieder hinter dem Backofen, was wohl eine gute Idee war. Ich wollte schon länger mal ein Rezept mit Mohn ausprobieren. Obwohl ich nicht gerade der größte Mohn-Fan bin und es so selten esse, bin ich jetzt froh, diesen Kuchen ausprobiert zu haben. Durch die Mandarinen bekommt er eine leckere Saftigkeit, welche auch noch mehrere Tage anhält. 


Rezept:

Teig: (30 cm Kastenform)
100 g Margerine
200 g Zucker
1 EL Bourbon Vanillezucker
5 Eier
1 Prise Salz
250 g Topfen
200 g Mehl
100 g Speisestärke
1 Pkg. Backpulver
60 g Mohn
1/8 L Milch
1 kl. Dose Mandarinen

Creme:
40 g Butter (zimmerwarm)
100 g Doppelrahmfrischkäse 
Abrieb & Saft einer halben Bio-Orange
280 g Staubzucker


Zubereitung:

Den Backofen auf 180° vorheizen und eine Kastenform (Länge 30 cm, antihaft) zusätzlich mit Margarine gut einpinseln. Weiche Margarine mit Zucker, Bourbon Vanillezucker und einer Prise Salz in einer Rührschüssel mit der Küchenmaschine cremig rühren. Nach und nach Eier Größe unterrühren. Topfen zufügen und unter die Eier rühren. In einer zweiten Schüssel Mehl mit Speisestärke, Backpulver und Mohn mit einer Gabel durchmischen. Die Mehlmischung in die Rührschüssel geben und auf niedriger Stufe unterrühren. Dabei die Milch zugießen. Den relativ flüssigen Rührteig in die Kastenform füllen und auf der mittleren Schiene ca. 55 backen, bis sich eine zarte hellbraune Kruste bildet. Ca. 10 Minuten in der Form ruhen lassen. Den Kuchen ringsum leicht von der Form lösen, auf ein Kuchengitter stürzen, umdrehen komplett auskühlen lassen.

Für die Frischkäsecreme den Frischkäse cremig rühren, dann die Butter, Orangensaft und -schale hinzugeben und den gesiebten Staubzucker mit dem Handrührgerät einmischen, bis sich eine streichfähige Masse ergibt. Je nach Geschmack und gewünschter Konsistenz kann weniger Staubzucker verwendet werden. Nun könnt ihr den Kuchen mit der Creme einstreichen. 



Liebe Grüße

Eure

Kommentare:

  1. Liebe jasmine,
    wow der Kuchen sieht traumhaft aus! Ich liebe Mohn :) Und in Kombi mit Mandarinen - da läuft mir jetzt schon das Wasser im Mund zusammen!

    Liebste Grüße
    Lea

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Lea!
    Danke für dein liebes Kommentar! Ja die Kombi war echt total lecker!!
    Ganz liebe Grüße
    Jasmine

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Jasmine,
    hast du die Mandarinen im Rezept vergessen? einfach ein paar dazu fügen oder?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabrina,

      danke für die Info, da hat sich wohl ein Fehler eingeschlichen. Hab das Rezept gerade korrigiert.
      LG Jasmine

      Löschen