Donnerstag, 19. Februar 2015

selbstgemachter Orangensirup


Wie ich ihn liebe, ... den frischen Duft von Orangen, frisch gepresst - es gibt nicht's leckeres zu trinken. Bald ist die Saison der Orangen wieder vorbei. Äußerst schade, wie ich finde, denn das frische Aroma von Orangen mag ich im Sommer fast noch lieber als im Winter. Klar ist es herrlich, wenn man sich an kalten Wintertagen mit einer saftigen Orange einen Hauch Sommerfrische herbei rufen kann, darum packen wir die leckeren Orangen in einen feinen Sirup! 




Den frisch gepressten, durchgesiebten Orangensaft und Zitronensaft am Vorabend mit dem Zucker in einem Topf vermischen, abdecken und ruhen lassen. Am nächsten Tag das Wasser und die Zitronensäure dazugeben und unter Rühren zum Kochen bringen. 10 Minuten sprudelnd kochen lassen. Immer mal umrühren. In saubere Flaschen abfüllen (auf ein nasses Tuch stellen, damit die Flaschen nicht platzen), verschließen und auskühlen lassen. Der Sirup sollte 2-3 Wochen ruhen, dann entwickelt sich das volle Aroma.


Habt noch eine schöne Restwoche, eure

Kommentare:

  1. Liebe Jasmine!

    Ich bin heute zufällig auf deinen Blog gestoßen und absolut begeister. Deine Ideen sind absolut bezaubernd und machen Lust diese gleich auszuprobieren. Ich freue mich auf weitere viele Posts von dir!

    Lindy :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Lindy! Ich freu mich sehr darüber dass du meinen Blog entdeckt hast und dir meine Sachen gefallen! Ich hoffe ich kann dich zukünftig damit weiter begeistern! Liebe Grüße
      Jasmine

      Löschen