Montag, 9. Februar 2015

{DIY} Tassen bemalen


Tassen hat man ja meist unzählige Zuhause, so ist es zumindest bei mir! Manchmal wenn ich durch die Geschäfte stöbere und ich einer tollen Tasse begegne, kann ich oft nicht widerstehen. Ich finde es toll, wenn man verschiedenes Geschirr hat und es im Küchenschrank bunter hergeht. Da haben meine weißen Tassen, so ganz ohne Farbe total heraus gestochen und so hab ich sie am Wochenende mit etwas Farbe verschönert. Ich finde ja, sie sehen aus wie ein Graffiti mit Wasserfarbenuntergrund. Aber das kann man natürlich auch ganz anders sehen :)


 


Für meine bemalten Tassen habe ich mir zuerst mal aufklebbare Buchstaben vorbereitet. Die kannst du dir zuerst auf eine Folie vorzeichnen und dann mit einem Cuttermesser ausschneiden oder du kaufst dir Fertige im Bastelladen. Anschließend habe ich mit hellblauer und rosa Porzellanfarbe meinen Untergrund vorgemalen (das Muster kannst du natürlich selber wählen). Nach dem Trocknen habe ich mit schwarzer Porzellanfarbe über die Buchstaben gemalt und sie anschließend gleich von der Tasse abgezogen. Wie du die Tassen nach dem Trocknen weiter behandelst, kannst du auf der Verpackung der Farbe nachlesen.




Kommentare:

  1. Liebe Jasmine,
    ich liebäugle auch schon lange mit einer selbstbemalten Tasse. Gibt so viele schöne Ideen dafür. Zum Beispiel deine. Super schön geworden - mit recht wenig Aufwand. Toll!

    Liebste Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja so ist es mir auch ergangen. Ich brauchte auch etwas Zeit bis ich die Tassen nun endlich ausgepackt und bemalen habe. Ich hoffe deine werden dann auch ganz toll!

      Liebe Grüße
      Jasmine

      Löschen
  2. HuHu whhhoo was tolle Tassen 100% mein Geschmack :), wie hast du die Buchstarbenkleber gemacht?? VLG Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :D jetzt habe ich den Text auch gelsen ;), hihi.

      Löschen
    2. Danke liebe Sandra für dein Kompliment!
      Liebe Grüße
      Jasmine

      Löschen