Donnerstag, 12. Juni 2014

Erdbeer Vanille Marmelade


Eine Scheibe Vollkornbrot mit Butter bestrichen und obendrauf dick Erdbeermarmelade. So mag ich es am liebsten. Nichts geht über selbst gemachte Erdbeermarmelade, heute hab ich sie mal mit Vanille verfeinert und ich finde sie total lecker. Macht ihr eure Marmelade auch lieber selber oder kauft ihr sie lieber im Supermarkt?



Das braucht ihr:

1 kg Erdbeeren (am besten die Überreifen)
500 g Gelierzucker 2:1 (ich hab den von Wiener Zucker verwendet)
2 Vanilleschoten
Schuss Rum


Die Erdbeeren waschen, dunkle Stellen weg schneiden und in grobe Stücke schneiden. Kauft lieber mehr Erdbeeren ein, denn beim wegschneiden geht auch etwas verloren. Nun packt ihr die 1 kg geschnittenen Erdbeeren in einen Topf und püriert sie mit einem Pürierstab. Ich stülpe immer einen Plastiksack über den Topf und mache ein kleines Loch für den Pürierstab. So bleibt die Küche gleich sauber und man hat nicht lästige Erdbeerspritzer in der Küche verteilt. Nun fügt ihr den Gelierzucker hinzu kocht sie so lange wie auf der Packung steht. Vergesst den Geliertest nicht. Zum Schluss schneidet ihr eure Vanilleschoten der Länge nach auf und vermischt sie unter die Erdbeermarmeldade. Ich geb immer noch einen Schuss Rum dazu und verrühr alles gut miteinander. In saubere Gläser abfüllen, gut verschrauben und verkehrt auf eine Holzbrett stellen, bis sie ausgekühlt sind. 




Sieht doch zum reibeißen lecker aus?
Nachmachen loht sich!

Kommentare:

  1. Lecker! Ich mache meine Erdbeermarmelade ähnlich wie du. Allerdings gebe ich statt dem Rum ein Schnapsglas voll Holunderblütensirup dazu. Das ist auch seeeeehr lecker!

    LG Melanie

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Jasmine!
    Das sieht sehr lecker aus! Und tolle Fotos hast du gemacht.
    Die Erdbeermarmelade ist ein gutes Model :)
    Liebe Grüße an dich
    Gitte

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Jasmine!
    Das sieht sehr lecker aus! Und tolle Fotos hast du da gemacht!
    Die Erdbeermarmelade ist ein gutes Model :)
    Liebe Grüße an dich
    Gitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Gitte :) freut mich dass dir meine Fotos gefallen. Vielleicht bist ja jetzt motiviert sie nachzumachen :)
      LG Jasmine

      Löschen
  4. Toller Blog!
    Schau doch auch mal auf meinem Blog vorbei! :-)

    AntwortenLöschen