Sonntag, 22. Juni 2014

{DIY} Brotkorb aus einem Wachstischtuch


So werden frische Brötchen perfekt ins Szene gesetzt. Hier wurde ein Stückchen von einem Wachstischtuch zweckentfremdet und zu einem schicken Brotkörbchen verwandelt. Praktisch dazu ist es auch noch. Es lässt sich super leicht abwischen und kann auch platzsparend im Schrank verstaut werden, da es jeder Zeit wieder aufgeschnürt werden kann. Mit einem süßen Stoff und netten Schleifchen, ist auch dieser Brotkorb ein echter Hingucker. 


Das brauchst du dazu:
2x 40 x 40 cm große Quadrate aus einem Wachstischtuch
8 Geschenkbänderstreifen á 20 cm
Zickzackstoffschere
Stoffschere
Geodreick
Nähmaschine
Stecknadeln


Zeichne auf einem Stücken des Wachstischtuches in jedes Eck Quadrate von 8 x 8 cm. Lege das zweite Stückchen verkehrt darunter und steck sie mit Stecknadeln zusammen fest. Dann schneidest du mit der Zickzackstoffschere die Quadrate aus und legst die Schleifchen zwischen beide Wachstischtücher wie auf dem Bild. Befestige sie ebenfalls mit den Stecknadeln.


Nun kannst du mit der Nähmaschine herum nähen. Lass bei den noch nicht mit der Zickzackschere geschnittenen Kanten etwas mehr Platz zum Rand, welche nach dem herumnähen auch noch damit geschnitten werden. Falls das Zickzack bei den Schleifchen nicht mehr so gut aufeinander passt, musst du hier ev. etwas nachschneiden. Zum Schluss können die Bändchen zu Mäschchen gebunden werden und fertig ist das Brotkörbchen. Natürlich kann es auch als ein anderes Körbchen verwendet werden, aber als Brotkorb echt total praktisch. 





Kommentare:

  1. Da ist er ja, der Brotkorb den ich noch ihn Rohform gesehen hab ;-) schön ist er geworden!
    Liebe Grüße Catrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Catrin!
      Ja genau, jetzt ist er fertig :)
      Danke für dein Kommentar und dein Besuch, freut mich dass er dir gefällt :)

      LG Jasmine

      Löschen
  2. Liebe Jasmine,

    so eine tolle Idee - bin total begeister... freue mich auf noch viel viel mehr davon ;-)!!

    Ganz liebe Grüße und einen sonnigen Tag für Dich
    Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Bianca. Ist echt ganz einfach zu machen :)
      LG Jasmine

      Löschen