Mittwoch, 30. April 2014

Wohin mit den ganzen Osterhasen?


Ostern ist nun vorbei. Ostereier wurden versteckt, Leckereien wurden geschlemmert, doch wohin mit den ganze Schokoladeosterhasen. Meist kann man gar nicht alle essen, bzw hat genug davon. Heute zeig ich euch wie schnell ihr daraus einen leckeren Schokoladeaufstrich machen kann. 


Die meisten haben die Zutaten sicher schon Zuhause, sonst benötigst du folgendes:


Zerbreche die Schokoladehasen in kleine Stückchen. Erhitze die Sahne in einem Topf, bis sie anfängt zu köcheln und gieße sie über die Schokolade. Verrühre alles gut bis die Schokolade geschmolzen ist. Nun gibt's du nur noch weiche Butter in kleinen Stückchen hinzu und rührst sie unter die Schokolademasse bis sie sich aufgelöst hat. In ein Glas füllen und in den Kühlschrank stellen, bis sie fest wird. Am besten eine Nacht schlafen, dann kann sie schon genossen werden. Super lecker auf ein Brot - direkt aus dem Kühlschrank. Im Kühlschrank ca. 1 Monat haltbar. 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen