Sonntag, 2. Februar 2014

Beeren-Zitronenlimonade mit Minze


Ich wünsch euch allen zuerst mal einen schönen Sonntagmorgen! Gestern hab ich eine Beeren-Zitronenlimonade selber gemacht und war sehr begeistert von dem Ergebnis. Die Limonade schmeckt super fruchtig und sehr erfrischend. Auf der nächsten Feier wird sie gleich wieder gemacht, denn es ist eindeutig mal was anderes als herkömmliche Limonade anzubieten. Die selbst gemachten Beeren-Minze-Eiswürfel runden das Ganze noch mit einem Hingucker ab. Derzeit bin ich total im Frühlingsmodus eingestellt und freue mich sehr darauf, bis draußen wieder alles grün und farbig wird. Seit ihr auch schon in Frühlingsstimmung?


Das ist die Basis für die leckere Limonade und besteht aus folgenden Zutaten:
6 Stiele Minze
250 g TK-Beerenmix oder TK-Erdbeeren
2 Beutel Früchtetee
2 EL Zucker
500 ml Wasser

Zitronenlimonade zum Aufgießen


Die Minze waschen und trocken tupfen. Den Früchtetee nach Packungsanleitung zubereiten, jedoch verwendet ihr dafür 500 ml kochendes Wasser und lässt die Minze auch mit den Teebeutel dort ziehen.
Die Teebeutel und die Minze herausnehmen und komplett auskühlen lassen.
Die TK-Früchte nehmt ihr vorher schon aus dem Tiefkühler, damit sie zur Weiterverarbeitung nicht mehr zu gefroren sind. Nun die Früchte mit 2 EL Zucker fein pürieren. Kalten Tee und Fruchtpüree gründlich miteinander verrühren.


Nun füllt ihr die Basis (so wie ich oben im Bild - Menge kann natürlich nach Geschmack variieren) in Gläser, packt Eiswürfel dazu und gießt alles mit Zitronenlimonade auf.




Für die Beeren-Minze-Eiswürfel hab ich eine Eiswürfelform mit jeweils 2 Heidelbeeren und Minzeblätter befüllt, alles mit Wasser aufgegossen und in den Tiefkühler gesteckt.



Hier hab ich euch noch ein paar Bilder von meinem Sideboard gemacht, dass ich wieder ein bisschen umdekoriert habe. 



Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag

Liebe Grüße

Kommentare:

  1. Hallo Jasmine,
    bin erst vor kurzen auf deinen Blog gestoßen, ich muss sagen er gefällt mir echt super gut!
    Vor allem über deine DIY-Ideen freue ich mich jedes Mal sehr!
    Mach weiter so!
    einen schönen Sonntag,
    Miriam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Miriam!
      Ich freu mich sehr dass du meinen Blog entdeckt hast! Freut mich wirklich sehr dass dir meine DIY-Anleitungen so gut gefallen. Ich hab noch so viel im Kopf und hoffe du hast das ein oder andere schon für dich entdeckt!
      Ich du schaust wieder mal vorbei!
      Ganz liebe Grüße
      Jasmine

      Löschen