Donnerstag, 24. Oktober 2013

Schoko Banane Cups





Zutaten:
Mürbteig (Rezept HIER)
1 Banane
Marillenmarmelade
1 Pkg. Dr. Oetker Paradiescreme Vanille

Für den Schoko Cup:
150 g Kochschokolade
225 g Butter
120 g Kakao
60 g Staubzucker
1 EL Milch

Also eine richtige Kalorienbombe, aber was soll's :)

Backanleitung:
Backofen auf 180°c vorheizen. Muffinblech mit Öl einpinseln. Mürbteig herstellen, auswalken und Kreise ausstechen - diese dann in die Form legen und den Rand gut andrücken. Ca. 10-15 min backen - wenn die Förmchen langsam braun werden aus dem Backofen nehmen. Gut auskühlen lassen.



Für den Cup:
Schokolade über einem Wasserbad mit 1 EL Milch schmelzen. Die Butter kurz in der Mikrowelle erwärmen (ca. 15 - 20 Sekunden). Kakaopulver und Staubzucker (sieben) zum Butter geben und gut durchmixen. Die geschmolzene Schokolade (nicht zu heiß) zur Buttermassse geben und nochmals gurt durchmixen. In Kühlschrank stellen.

In die gebackenen Förmchen etwas Marillenmarmelade streichen. Bananen in Scheiben schneiden und ca. 3 Scheiben in je ein Förmchen legen. Die Paradiescreme laut Anleitung herstellen und dann gleich mit einem Löffel über die Bananen verteilen. Zum Schluss mit der Schokoladenmasse (gekühlt, aber nicht zu lange, sonst wird die Masse wieder hart) mit einem Spritzsack kreisförmig über die Cup's spritzen.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen